Willkommen auf Hausweine.de

Ursprung des Hausweins

Als Hauswein wurde ursprünglich Wein bezeichnet, den Winzer für ihren privaten Gebrauch erzeugten. Ein ehrlicher und beliebter Wein, der zur Pause im Weinberg, mit Freunden und auf Festen getrunken wurde. Man hat nicht viele Worte über den Wein verloren sondern ihn einfach genossen.
Win-Win für Konsument und Gastronom

Zeig mir deinen Hauswein und ich sag dir, wer du bist

Die ursprünglich für den eigenen Gebrauch des Winzers gekelterten Weine finden Sie heutzutage in der Regel in der Gastronomie. Unter Hauswein versteht man unkomplizierte, ehrliche Weine, die für günstiges Geld zu kriegen sind und bei denen man sich ziemlich sicher sein kann, nichts falsch gemacht zu haben.

Wir möchten Gastronomen die Chance geben, einen eigenen Hauswein zu forcieren und gleichzeitig geht es dabei um schöne Weine, die im glasweisen Bereich sehr flexibel einsetzbar sind und durch hohe Qualität überzeugen. Diese Linie bietet die Möglichkeit, das Vertrauen der Gäste zu stärken, denn ein hoch qualitatives vom Haus-Produkt überzeugt schließlich selbst den schwierigsten Gast und bietet eine optimale Win-Win Situation für Konsument und Gastronom.

Dabei sollte es sich im besten Falle um einen Wein mit allerbestem Preis-Leistungsverhältnis handeln. Verstehen Sie Hauswein nicht als Billigwein. Schließlich ist es Ihr HAUS-Wein - vertritt also Ihren Namen. Es sollte demnach eine sehr ordentliche Qualität sein, den Sie zu einem guten Preis mit besten Gefühl und vielleicht sogar Stolz verkaufen können. Wir bieten Ihnen ab einer Abnahmemenge von 600 Flaschen die Integrierung Ihres Logos und Schriftzuges ohne Aufpreis an! Dafür haben Sie dann einen Wein mit Ihrem Logo darauf. Diesen können Sie auch als Flaschenwein zum Außer-Haus-Verkauf anbieten.

geänderte Kundenbedürfnisse

Offene Weine und Hausweine als Umsatzfaktor

Früher haftete dem Hauswein oft das Etikett als billiger Fusel an - doch diese Zeiten sind längst passé. Viele kleinere Restaurants haben mittlerweile sehr ordentliche Hausweine von guter Qualität im Repertoire, die mit einem überzeugenden Preis-Leistungsverhältnis punkten.

Doch auch hier sorgen geänderte Kundenbedürfnisse nach und nach für ein Umdenken. Denn nicht jeder Gast möchte unbedingt gleich eine ganze Flasche Wein bestellen, nur um ein Glas Rotwein zu trinken. Deshalb zählen offene Weine mittlerweile zu den wichtigen Umsatzbringern im Restaurant.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen